7 Tipps für die Sicherheit von Bürostühlen

Bürostühle hatten nie diesen finsteren Look (naja, vielleicht mit Ausnahme der Bürospielstühle, die nicht von dieser Welt sind). Sie sehen so unschuldig und langweilig aus, dass wir sie nie mit Gesundheitsrisiken und Sicherheitsrisiken in Verbindung gebracht haben. Sie schauen jetzt vielleicht auf Ihren eigenen Arbeitsstuhl und sind nicht überzeugt, aber Bürostühle können tatsächlich Verletzungen verursachen!

Wir alle wissen inzwischen, dass einige der häufigsten Probleme, die dem Büroangestellten bekannt sind, wahrscheinlich durch einen schlechten Arbeitsstuhl verursacht werden. Zu diesen Problemen gehören eine falsche Körperhaltung und eine schlechte Durchblutung, die zu Rückenschmerzen, Stress und Müdigkeit führen. Diese inneren Gesundheitsprobleme sind jedoch nicht die einzigen Dinge, auf die Sie achten sollten.

7 Tipps für die Sicherheit von Bürostühlen
7 Tipps für die Sicherheit von Bürostühlen

Abgesehen von den oben genannten sollten Sie auf mögliche Verletzungsgefahren achten, wenn Sie auf einem Bürostuhl sitzen. Ja, Sie können sogar gefährdet sein, wenn Sie auf einem ergonomisch korrekten Stuhl sitzen. Es besteht sogar die Gefahr, dass Sie auf einem weichen Chefsessel sitzen. Um dies zu vermeiden, finden Sie hier einige Tipps, wie Sie sicher auf dem Bürostuhl sitzen.

1. Kaufen Sie keine Stühle, die wackelig aussehen

Berücksichtigen Sie bei der Suche nach neuen Arbeitsstühlen nicht nur den Preis, sondern auch die Unterstützung. Suchen Sie so oft wie möglich nach Stühlen mit fünf Beinen. Schauen Sie sich auch die Rollen und Räder genau an. Überprüfen Sie, ob sie robust genug sind, um mit dem Gewicht fertig zu werden. Sie müssen auch sehr eng in die Basis passen. Halten Sie zur Vorbeugung immer die gesamte Basis des Bürostuhls auf dem Boden.

2. Hören Sie auf, hartnäckig zu sein, und lesen Sie das Handbuch

Bei der Montage von Stühlen tendieren die meisten von uns dazu, “ihren Herzen zu folgen” und sie so zusammenzubauen, als ob wir dies in den letzten Jahren getan hätten. Nun, einige von Ihnen haben es vielleicht, aber es wird nicht schaden, das Handbuch zu lesen und die Anweisungen zu befolgen, oder? Stellen Sie sicher, dass alle Teile an den richtigen Stellen platziert sind. Wenn Sie eine Schraube herumliegen sehen, besteht die Möglichkeit, dass zwei oder mehr Fächer nicht vollständig zusammengeschraubt sind, daher die Ersatzschraube. Stellen Sie außerdem sicher, dass alle Rollen oder Räder richtig in die Basis eingesetzt sind.

3. Wählen Sie entsprechend Ihrer Bodenfläche

Die meisten Bürostühle werden mit Rollen oder Rädern geliefert und eignen sich ideal für Teppichböden und harte Oberflächen. Räder sind möglicherweise nicht für übermäßig glatte Bodenflächen geeignet. Dies kann zu Verletzungen führen. Fliesenböden können jedoch weichere Rollen erfordern, um eine Beschädigung des Bodens zu vermeiden. Wenn Sie sich bei der Auswahl der Unterlage für Ihren Arbeitsstuhl nicht sicher sind, wenden Sie sich an den Händler oder den Hersteller.

4. Überprüfen Sie regelmäßig die Teile des Stuhls

Wie bei jeder Investition, die Sie tätigen, müssen Sie auch regelmäßig auf dem Laufenden bleiben, wie es Ihrem Bürostuhl derzeit geht. Überprüfen Sie alle Teile Ihrer Arbeitsstühle mindestens alle 6 Monate. Prüfen Sie, ob sie noch gut und fest sitzen. Wenn Sie beschädigte Komponenten sehen, müssen Sie diese möglicherweise durch neue ersetzen. Bei Bürostühlen, die mehr als 8 Stunden am Tag verwendet werden (Stühle in Krankenhäusern und dergleichen werden 24 Stunden am Tag verwendet), müssen Sie sie möglicherweise mindestens alle 2 Monate vollständig überprüfen.

5. Passen Sie den Stuhl an Ihren Körper an

Fast alle Arten von Stühlen sind mit Anpassungen für Ihre Körpermaße erhältlich. Grundsätzlich schneiden ergonomische Stühle in dieser Arena am besten ab, aber auch normale Bürostühle können individuell angepasst werden. Die Sitzhöhe kann je nach Körpergröße eingestellt werden. Die Neigung kann auch an die Vorlieben des Benutzers angepasst werden. Ebenso verfügen die meisten Arbeitsstühle über eine Spannungsregelung, die es dem Stuhl ermöglicht, die unterschiedlichen Körpergewichte seiner Benutzer auszugleichen.

6. Der Stuhl ist weder ein Raketenschiff noch ein Schaukelboot

Um laut zu schreien, egal wie viel Sie versuchen, Ihr Bürostuhl wird nicht zum Mond fliegen. Oder die Meere segeln. Oder beides. Der Punkt ist jedenfalls, dass wir versuchen, Spaß mit unserem Stuhl zu haben, zuversichtlich, dass er mit dem Druck, den wir ausüben, umgehen kann, ohne zu wissen, dass dies nicht möglich ist. Lehnen Sie den Stuhl in Ihrem Büro nicht zu weit nach hinten und kippen Sie ihn nicht so weit nach hinten, dass die Vorderräder bereits vom Boden abheben. Dies führt dazu, dass der Bürostuhl zurückfällt, den Stuhl beschädigt und Sie starke Rückenschmerzen haben.

Gleiches gilt für ein zu weit nach vorne gelehntes Fahrzeug, bis die Hinterräder vom Boden abgehoben sind. Technisch wird das Gleiche passieren wie im ersten Beispiel, nur dass Sie zuerst auf dem Boden liegen und nicht erst zurück. Um dies zu vermeiden, denken Sie daran, immer beide Füße auf dem Boden zu halten. Wenn Sie nicht anders können, als den Stuhl zu rocken, kaufen Sie einen Stuhl mit der besten Kippfunktion.

7. Lassen Sie keine Elektrogeräte darauf

Dies gilt insbesondere für Bürostühle mit Stoffbezug. Wenn Sie ein elektrisches Gerät darauf lassen, kann es überhitzen und ein Brand ausbrechen. Sie denken vielleicht, wer um alles in der Welt würde ein Elektrogerät auf einem Stuhl liegen lassen? Denken Sie noch einmal darüber nach, denn ich habe gesehen, wie Sie Ihr Mobiltelefon und Ihre Digitalkamera auf den Sitz gelegt haben, während sie aufgeladen wurden.

Wer möchte noch einen High Back Office Chair?

Je nach Rückenhöhe gibt es drei Arten von Bürostühlen. Dies sind der Bürostuhl mit niedriger Rückenlehne, der Bürostuhl mit mittlerer Rückenlehne und der Bürostuhl mit hoher Rückenlehne. Stühle mit niedriger Rückenlehne bieten Unterstützung für den unteren und mittleren Teil der Rückenlehne, sind jedoch nicht für die Verwendung über lange Stunden geeignet. Stühle mit mittlerer Rückenlehne bieten alternativ eine bessere Rückenstütze und sind bei Bürostühlen mit niedriger Rückenlehne üblicher. Andererseits bietet ein Bürostuhl mit hoher Rückenlehne offensichtlich mehr Unterstützung für den Benutzer als die ersten beiden Arten von Schreibtischstühlen.

Stühle mit hoher Rückenlehne haben eine Rückenlehne, die bis zum oberen Rücken und den Schultern des Benutzers reicht. Andere Hersteller von Stühlen mit hoher Rückenlehne haben jedoch Kopfstützen (oder Nackenrollen, wie manche sie nennen) für einige ihrer Stuhlkonstruktionen eingebaut, um den Nacken und den Kopf des Benutzers zusätzlich zu stützen. Diese Art von Stühlen gibt es in anpassbaren ergonomischen Formen und Größen, die allen Komfortbedürfnissen gerecht werden. Sie sind mit Leder und Stoff von hoher Qualität bezogen, obwohl viele Mesh-Designs in verschiedenen Farben heutzutage immer beliebter werden. Es gibt auch einige, die auf unterschiedliche Weise durch die sogenannte Haltungskontrolle eingestellt werden können – eine Funktion, mit der Benutzer den Stuhl so einstellen können, wie Sie es möchten. Stuhlhöhe, Schwenken und Kippen, Armbreite, Drehen und Schwenken,

Wer möchte noch einen High Back Office Chair?
Wer möchte noch einen High Back Office Chair?

Aufgrund des ganzen Rückenkomforts, den Bürostühle mit hoher Rückenlehne bieten, sind sie gut, wenn derjenige, der sitzt, einfach eine Weile nicht arbeiten möchte und sich entspannen möchte. Sie eignen sich auch hervorragend für anspruchslose Aktivitäten, bei denen sich der Benutzer zurücklehnen kann und die Muskeln von Rücken und Nacken ruhen können, während er noch ein wenig arbeitet.

Aus diesem Grund gehören Führungskräfte und Manager zu den typischen Benutzern eines High-Back-Office-Stuhls. Angesichts der Tatsache, dass sie häufig viel Büroarbeit leisten, ist die Notwendigkeit eines solchen Stuhls ein Muss. Es ist allgemein bekannt, dass stundenlanges Sitzen für unseren Körper anstrengend sein kann. Hochwertige Bürostühle sind daher wichtige Themen, die bei der Gestaltung von Büros nicht außer Acht gelassen werden dürfen. Dies gilt umso mehr, wenn es sich um Büros von Firmenpräsidenten und CEOs handelt. Sie können es sich nicht leisten, ihre Gesundheit leicht zu nehmen, da Bürostühle in ihrer täglichen Arbeitszeit eine Rolle spielen.

Der Bürostuhl mit hoher Rückenlehne wird auch häufig von einigen verwendet, um den Status und die Position des Benutzers in einem Unternehmen oder einer Organisation zu vermitteln. Diese Stühle scheinen eine Menge Geld zu kosten und sie können die Stärke und Kraft derer darstellen, die sie benutzen. Er / sie wird die meiste Zeit von anderen Mitgliedern der Organisation wegen der guten Dinge, die er / sie getan hat, besonders behandelt. Es ist auch ein Symbol für die Verantwortung, die dieser Beamte immer im Auge behalten muss, da ihm wichtige Entscheidungen anvertraut werden.

Hochlehner-Bürostühle wurden daher im Laufe der Jahre aufgrund ihrer Merkmale in den Büroräumen des Unternehmens sowie in Bezug auf die Gesundheit des Personals kontinuierlich weiterentwickelt.

Bürostuhlrollen und Sicherheit

Die Räder, die Bürostühle haben, werden auch Bürostuhlrollen genannt. Sie bleiben im Büro oft unbemerkt. Ein Mitarbeiter rollt zum Faxgerät. Ein anderer geht zu seinem Schreibtisch und zurück vor ihren Computer. Die Leute benutzen sie ohne Rücksicht und das geht so lange weiter, bis die Rollen nicht mehr so ​​funktionieren, wie es sein sollte.

Bürostuhlrollen sind fantastisch, wenn sie in gutem Zustand sind. Sie können jedoch ein Problem darstellen, wenn dies nicht der Fall ist. Unfälle ereignen sich, wenn Mitarbeiter sitzen und sich auf ihren Bürostühlen bewegen, deren Rollen gebrochen oder schlecht installiert sind. Um dem entgegenzuwirken, müssen Sie mehr darüber erfahren, insbesondere, wie Sie beschädigte Rollen ersetzen und den richtigen Typ für Ihr Büro auswählen. Das Erlernen grundlegender Sicherheitsinformationen zu Stuhlrollen ist ebenfalls wichtig.

Das Wechseln der Bürostuhlrollen ist ein bisschen einfach. Dies liegt daran, dass die meisten Räder auf Stahlstützen montiert sind, die an der Basis befestigt sind. Wenn nur das Rad beschädigt ist, befinden sich die Stahlpfosten wahrscheinlich noch an ihrem Platz und können mit einer Zange oder einem Schraubenzieher herausgenommen werden. Man muss also nur die Ersatz-Bürostuhlrollen fest an ihren Platz schieben. Ersatzrollen sollten auf jeden Fall beim Lieferanten des Stuhls erhältlich sein und sind in der Regel kostengünstig. Rufen Sie am besten den Hersteller Ihres Bürostuhls an. Wenn jedoch auch die Basis gebrochen ist, ist es notwendig, eine neue zu bekommen, obwohl es ein wenig unbequem ist, insbesondere wenn der Stuhl ein bisschen alt ist. In diesem Fall ist der Kauf eines neuen Stuhls möglicherweise die bessere Option.

Um die richtigen Bürostuhlrollen für Ihren Stuhl zu finden, ist es wichtig, die Rollen an die Bodenfläche des Büros anzupassen. Dies liegt daran, dass die Auswahl der falschen Rollentypen einerseits die Bewegung des Stuhls erschwert. Andererseits können sie Ihren Stuhl auch überall ins Schleudern bringen. Also, was sind die häufigsten Arten von Rollen und wo werden sie normalerweise verwendet? Die meisten Bürostühle haben Rollen, die auf Teppichböden verwendet werden. Es ist also in Ordnung, wenn Ihr Büro Teppiche hat. Wenn das Büro jedoch eine glatte Bodenoberfläche wie bei Fliesen-, Zement- und Hartholzböden hat, empfiehlt es sich, Polypropylen- oder Gummirollen zu verwenden, da diese diese Oberflächen besser greifen. Stuhlmacher statten den Kunden in der Regel mit den entsprechenden Rollen aus.

Und dann geht alles auf einige der grundlegenden Sicherheitsvorkehrungen für Bürostühle zurück. Befolgen Sie immer die Anweisungen zur Montage eines Stuhls, auch wenn dies nicht einfach ist. Überprüfen Sie regelmäßig die Komponenten eines Stuhls. Verzichten Sie auf Schaukelstühle mit Rollen, da diese nur in bestimmten Winkeln arbeiten.

Bürostuhlrollen sind einfach. Das sind Dinge, die die Leute übersehen, bis sie Probleme verursachen. Doch nur um sie in Schach zu halten, braucht es etwas mehr Aufmerksamkeit.

Wie man den richtigen großen und hohen Bürostuhl auswählt

Schon mal gehört, dass das Sprichwort eine Größe für alle passt? Während dies für einige Kleidungsstücke oder vielleicht ein Schmuckstück zutreffen kann, kann dies nicht für Bürostühle gesagt werden. Bei Menschen unterschiedlicher Form und Größe können nicht alle Bürostühle die Bedürfnisse jedes Einzelnen erfüllen, weshalb spezielle Stühle erforderlich sind. Die Wahrheit ist, dass die meisten Bürostühle für Personen konzipiert sind, die weniger als 250 Pfund wiegen und die zwischen den Höhen von 5’4 “-5” 10 liegen. Aber was ist mit allen anderen? Glücklicherweise gibt es Stühle für große und große Bürostühle, wenn Sie etwas größer oder größer als der Durchschnitt sind.

Wie man den richtigen großen und hohen Bürostuhl auswählt
Wie man den richtigen großen und hohen Bürostuhl auswählt

 

Warum sollten Sie einen großen und hohen Bürostuhl bekommen?

Wenn Sie schon einmal in einem Büro gearbeitet haben, haben Sie wahrscheinlich festgestellt, dass alle auf demselben exakten Bürostuhl sitzen. Möglicherweise haben Sie auch bemerkt, dass größere oder schwerere Menschen oft Schwierigkeiten haben, in der richtigen Haltung zu sitzen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass diese Personen nicht für einen normalen Bürostuhl geeignet sind. Für eine größere Person kann die falsche Sitzgröße zu vielen Problemen führen, einschließlich der Tatsache, dass sie nicht genügend Unterstützung für ihre Oberschenkel bekommt und sich unbeholfen bewegen muss, um in einer bequemen Position zu sitzen. Sogar wenn sie ganz zurück in ihrem Stuhl sitzen, können größere Benutzer ihre Beine viel weiter ausstrecken lassen als alle anderen. Dies führt zu einer falschen Sitzhaltung, die schließlich zu Rückenschmerzen und Schmerzen führen kann.

Bei schwereren Benutzern können Teile ihres Stuhls schneller abbrechen oder abgenutzt sein als bei anderen Benutzern. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die meisten Stühle, wie oben erwähnt, nur für ein Gewicht von 250 Pfund ausgelegt sind und ihre Teile nur für dieses Gewicht ausgelegt und hergestellt sind. Fehlerhafte Zylinder, die dazu führen, dass die Sitzhöhe länger einstellbar ist, gehören zu den häufigsten Problemen, die bei einem Stuhl auftreten, dessen Gewicht mit gebrochenen Armlehnen und Stuhlrädern geringer ist als das des Benutzers. Verständlicherweise kann dies zu einem Sicherheitsrisiko und möglicherweise zu einem rechtlichen Problem werden.

Notwendige Anpassungen

Um den richtigen großen und hohen Bürostuhl für Sie zu finden, müssen Sie vor dem Kauf Ihres neuen potenziellen Bürostuhls nach bestimmten einstellbaren Funktionen suchen. Das erste Merkmal, nach dem gesucht werden muss, ist ein Sitzschieber, mit dem der Benutzer die Tiefe des Sitzes einstellen kann, indem er den Sitz herauszieht und seine Länge anpasst. Dies ist besonders wichtig für diejenigen, die größer sind und diese zusätzliche Sitzfläche benötigen, um ihre Oberschenkel vollständig zu stützen.

Eine weitere wichtige Einstellung ist der Zylinder, mit dem der Stuhl auf und ab verstellt werden kann. Ein Stuhl mit einem Zylinder in Standardgröße ist möglicherweise nicht für diejenigen geeignet, die größer sind und diese zusätzliche Höhe benötigen, um mit den Knien in einem 90-Grad-Winkel und den Füßen fest auf dem Boden zu sitzen. Spezielle große und hohe Stühle sind manchmal mit unterschiedlichen Zylinderhöhen erhältlich, um den Bedürfnissen größerer Personen gerecht zu werden. Insbesondere ein Hersteller, der mit seinen Stühlen optional unterschiedliche Zylinderhöhen anbietet, ist ErgoCentric.

Zu berücksichtigende Maße

Vor dem Kauf eines großen und hohen Stuhls gibt es bestimmte Maße, die vor dem Kauf berücksichtigt werden sollten. Das erste zu betrachtende Maß ist die Tiefe des Sitzes. Die meisten Sitze in Standardgröße sind etwa 19 Zoll tief. Wenn Sie größer sind, sollten Sie versuchen, einen Sitz zu finden, der mit einem Sitzschieber auf mindestens 21 Zoll eingestellt werden kann, um sicherzustellen, dass Sie bequem sitzen. Ein weiteres zu berücksichtigendes Maß ist die Sitzhöhe des Stuhls. Beinbelastung und Steifheit können auftreten, wenn Ihre Beine durch Sitzen auf einem zu kurzen Stuhl unnatürlich angewinkelt sind. Schließlich ist die Höhe der Stuhllehne ein weiteres wichtiges Maß. Ein Stuhl mit einer kleinen Rückenlehne bietet nicht die notwendige Unterstützung für eine größere Person und kann zu unnötigen Rücken-, Schulter- und Nackenschmerzen führen.

Kosten

Verständlicherweise sind die Kosten des Produkts für die meisten ein gemeinsames Problem. Unglücklicherweise können große und hohe Bürostühle einen hübschen Cent kosten, wobei die meisten im Bereich von 300 bis 600 US-Dollar liegen und manche sogar noch mehr kosten. Der Grund für diesen hohen Preis ist die Qualität der Materialien, die für die Konstruktion des Stuhls verwendet wurden, um sicherzustellen, dass er höhere Kapazitäten aufnehmen kann und gleichzeitig dem Benutzer Komfort und Unterstützung bietet. Während es wie eine ziemliche Investition erscheint, wenn Sie lange Stunden am Tag am Arbeitsplatz sitzen, verbessert der zusätzliche Komfort, den Sie erhalten, Ihre Produktivität und sorgt für ein angenehmeres Arbeitsumfeld.

Unabhängig davon, ob Sie einen großen und hohen Stuhl für Ihr persönliches Heimbüro kaufen oder die Bedürfnisse mehrerer Ihrer Mitarbeiter erfüllen möchten, sollten Sie die obigen Empfehlungen berücksichtigen, um den richtigen großen und hohen Bürostuhl zu finden, der Ihren Bedürfnissen oder Bedürfnissen entspricht von Anderen.

Chelsea Alves ist Marketing Manager bei Sitbetter.com, einem Unternehmen mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Bürostuhl- und Büromöbelindustrie. Wir sind bestrebt, die besten Stühle für Sie zum bestmöglichen Preis mit dem besten verfügbaren Kundenservice zu finden. Weitere Informationen zu hochwertigen großen und hohen Stühlen finden

Eines der wichtigsten Dinge, die berücksichtigt werden müssen, ist die Lordosenstütze. Wenn Sie nicht zu ausgefallen sein möchten, ist “Lendenwirbelsäule” nur eine andere Art, “untere Wirbelsäule” zu sagen. Weißt du, der Teil des Körpers, der in jedem Clipart-Bild Comic-Schmerzwellen ausstrahlt, den dein Chiropraktiker auf seine Mailer klebt?

Mit einem wirklich guten Schreibtischstuhl können Sie die Lordosenstütze so einstellen, dass Sie den Widerstand, den dieser Teil des Stuhls hat, fein einstellen können. Einige von uns mögen es matschig und einige fest, und für einige ändert sich die Präferenz mit den Jahreszeiten. Sie möchten auch einen Bürostuhl mit einstellbarer Höhe.

Sie möchten nicht, dass Ihre Knie unter Ihrem Kinn hängen, aber Sie möchten auch nicht, dass Ihre Zehen über dem Boden baumeln. Es ist einfach nicht würdevoll. Wo Sie Ihre Füße platzieren, wirkt sich stark auf Ihre Körperhaltung aus, was sich wiederum stark auf Ihre Rückenschmerzen oder deren Mangel auswirkt. Der einfachste Weg, dies zu kontrollieren, ist natürlich ein höhenverstellbarer Bürostuhl.

Denken Sie auch daran, wie schlank Ihr Stuhl ist. Auch hier können Sie dies mit einem guten Stuhl einstellen. Sind Sie der Typ, der sich gerne in Ihrem Stuhl zurücklehnt, oder der Typ, der möchte, dass Ihr Stuhl Ihnen hilft, eine perfekte Körperhaltung aufrechtzuerhalten? Diese drei Merkmale, die je nach Modell sehr unterschiedlich sind, unterscheiden Ihren Himmel auf Rädern von meinem rollenden Foltergerät.

Vor dem Kauf eines Bürostuhls ist es für Ihren Komfort und Ihre Gesundheit von entscheidender Bedeutung, zu wissen, wo Ihre Vorlieben liegen. Zum Glück sind die meisten Stuhlmodelle zumindest höhenverstellbar. Das Einzige, worauf Sie wahrscheinlich hart einkaufen müssen, ist die Lordosenstütze und die Lean-Range.

Egal, ob Sie Ihren Stuhl online oder in einem Geschäft kaufen, nehmen Sie sich etwas Zeit, um zu Ihrem örtlichen Büro oder Möbelgeschäft zu gehen und verschiedene Modelle auszuprobieren. Lernen Sie Ihre persönlichen Vorlieben kennen. Denken Sie an Dinge wie Armlehnen, Gleichgewicht, Gewicht, Rollgeschwindigkeit und ob Sie das Turnier für Bürostühle mit einem bestimmten Modell gewinnen können oder nicht.

Während der Preis Ihnen vielleicht einen “besseren” Stuhl kauft, finden Sie vielleicht einen, der in einer überraschend bescheidenen Preisklasse vollkommen bequem ist. Ich empfehle jedoch, das Turnier im Laden nicht auszuprobieren.

 

Dinge, die Sie beim Einkauf von Bürostühlen wissen müssen

Führen Sie Ihre eigene Firma von einem Handelsbüro oder Heimbüro aus? Sind Sie in der Firma, für die Sie arbeiten, für den Kauf der Ausrüstung verantwortlich? Dies sind nur einige der Situationen, in denen das Wissen über die Arten von Bürostühlen hilfreich ist. Wenn Sie 8 Stunden lang sitzen (für andere, manchmal auch länger), kann das Schreiben, Lesen oder Arbeiten am Computer Ihren Körper belasten. Die Mitarbeiter benötigen einen bequemen Stuhl, der auf ihre jeweilige Körpergröße eingestellt werden kann.

Das erste, was Sie wissen sollten, wenn Sie Bürostühle kaufen, ist die Art, die Sie für die verschiedenen Bereiche des Büros und die Art des Materials für die Polsterung der Stühle benötigen. Wenn Sie wissen, worauf Sie achten müssen, können Sie den besten Kauf tätigen.

Dinge, die Sie beim Einkauf von Bürostühlen wissen müssen
Dinge, die Sie beim Einkauf von Bürostühlen wissen müssen

Arten von Bürostühlen

Arbeitsstühle sind Bürostühle mit Drehgestell und Rollen an der Unterseite. Diese Stühle können auf jede Größe eingestellt werden, mit der sich die Person, die hier sitzt, wohl fühlt. Es gibt definitiv eine bessere Mobilität als ein gewöhnlicher stationärer Stuhl. Sie müssen sich beim Wenden nicht verletzen, da sich der Arbeitsstuhl für Sie dreht. Arbeitsstühle sind ideal für Büros, in denen verschiedene Personen die Stühle verwenden, insbesondere bei Schichtplänen. Dadurch können die Arbeiter die Stuhlhöhe leicht nach ihren Wünschen einstellen.

Chefsessel sind vergleichbar mit Arbeitsstühlen, haben jedoch im Großen und Ganzen mehr Polsterung und sind komfortabler. Einige Chefsessel können auch zurückgelehnt werden. Umgekehrt können Chefsessel teurer sein als andere Arten von Bürostühlen.

Maßgefertigte Stühle sind das Richtige, wenn Sie keine finden, die Ihren Anforderungen entsprechen. Große und große Bürostühle können individuell angefertigt werden.

Gaststühle sind solche, auf denen sich Bürobesucher entweder an der Rezeption oder an einem Schreibtisch niederlassen können, wenn sie Papierkram ausfüllen müssen. Diese Stühle müssen keine Räder und Rollen haben, sie können normale stationäre Stühle sein. Von den Besuchern wird nicht erwartet, dass sie sich bewegen. Sie warten normalerweise auf einen Termin mit jemandem und konzentrieren sich daher normalerweise darauf, nur zu sitzen oder etwas zu lesen.

Ergonomische Bürostühle sind hochwertige Stühle, die die Person in einer angemessenen Haltung halten sollen, um die Belastung durch stundenlanges Sitzen am Körper zu verringern. Ergonomische Bürostühle haben einen verstellbaren Sitz, eine verstellbare Armlehne, eine verstellbare Rückenlehne und eine verstellbare Kopfstütze. Der ergonomische Stuhl ist ideal für alle, die stundenlang sitzen.

Polsterung ist auch wichtig bei der Auswahl der Art von Stühlen, die Sie für das Büro benötigen. Bürostühle mit Netzpolsterung sind eine beliebte Wahl für Büro- und Arbeitszimmer. Das Material ist bequem und der Stoff ist atmungsaktiv. Mesh ermöglicht einen besseren Luftstrom und Wärme wird schneller verteilt. Das heißt, auch wenn die Klimaanlage ausfällt, wird Ihr Stuhl nicht zum Bürostuhl aus der Hölle! Sie können sich trotzdem zurücklehnen und weiterarbeiten, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Ihr Rücken schweißnass wird.

Eine andere beliebte Art ist Lederpolsterung. Chefsessel sind in der Regel mit diesem Material bezogen. Es verleiht jedem Büro einen raffinierten und professionellen Look. Obwohl nicht so atmungsaktiv wie Mesh; Leder ist auch atmungsaktiv und porös, daher ist es im Winter warm und im Sommer kühl.

Bürostühle stapeln – Nützliche Stühle, die Platz sparen

In einem Büro ist der Bürostuhl eines der wichtigsten Dinge. Warum? Weil Angestellte, Arbeitgeber, Kunden und Gäste ungefähr 90% der Zeit auf einem Stuhl sitzen, die sie im Büro verbringen. Das Büropersonal sitzt meist mehr als acht Stunden am Tag vor einem Computer oder einem Schreibtisch und erledigt den Papierkram.

Bürostühle sind dennoch sehr wichtig, und für zusätzlichen Komfort sollten sie stapelbar sein, um die Reinigung des Büros zu erleichtern. Das Stapeln von Bürostühlen, die bequem sind, trägt zur Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter bei, was zu einer höheren Produktivität führen kann. Diese Stühle sollten in der Lage sein, ausreichend Komfort und hervorragende Rückenstütze zu bieten, um Rückenschmerzen und -schmerzen zu minimieren.

Viele Leute denken, dass normales Stapeln von Bürostühlen unbequem ist, was nicht immer der Fall ist. Holen Sie sich diejenigen, die genügend Polsterung und Kissen auf dem Sitz und dem Rücken haben, um dem Benutzer optimalen Komfort zu bieten.

Diese Stühle sollten auch gut zu Ihrem Büromotiv passen, um die Einheitlichkeit und den Stil Ihres Büros zu verbessern und ihm ein professionelleres Aussehen zu verleihen. So sind Ihre stapelbaren Bürostühle nicht nur Möbel, sondern setzen einen funktionalen Akzent.

Stapeln von Bürostühlen ist sehr praktisch, wenn Sie in Ihrem Büro Platz schaffen möchten. Einige Arbeitsplätze bieten nicht genug Platz für viele Stühle an einem Punkt. Daher müssen Sie möglicherweise Ihre Stühle stapeln, um andere Möbel oder Büromaterialien unterzubringen. Es kann auch recht schwierig sein, die Dinge zu organisieren und in Ordnung zu bringen, so dass das Stapeln Ihrer Stühle die einzig mögliche Option ist, die Sie haben. Wenn dies der Fall ist, dann ist das Stapeln von Bürostühlen wirklich die beste Option für Sie.

Bürostühle können nur entsprechend ihrer Konstruktion gestapelt werden. Daher ist es wichtig, Stühle zu verwenden, die so konstruiert sind, dass sie gestapelt werden können, ohne dass die Stühle aneinander haften und sich nur schwer voneinander trennen lassen.

Einige Bürostühle können teuer und unpraktisch sein. Wenn Sie die Kaufentscheidung treffen, erhalten Sie die Produkte, die relativ günstig und dennoch von guter Qualität sind. Das Kaufen in Volumen würde auch helfen, sie billiger zu kaufen. Gehen Sie immer für Stühle, die in Gruppen kommen, um die Gleichmäßigkeit und die berufliche Perspektive zu erhalten, die Ihr Büro erreichen möchte. Sie können in Online-Bürogeschäften stöbern, in denen Sie aus einer Vielzahl von Designs und Preisen auswählen und vergleichen können. Sie können auch auf den Websites für Bürodesign nachsehen, welche für die Größe und Kapazität Ihres Büros am besten geeignet sind.

Im Allgemeinen sind die Bürostapelstühle, die ausgezeichneten Komfort bei guter Qualität und Materialien bieten, etwas teurer als die Stühle aus Kunststoff und können für jeden Stuhl bis zu 70 bis 130 US-Dollar kosten. Sie können jedoch günstigere kaufen, indem Sie die Kauf- und Verkaufsseiten in Ihrer Nähe durchsuchen, insbesondere bei Flohmärkten oder bei Verkäufen in Geschäftsräumen. Dort finden Sie billige Bürostapelstühle, die billiger sind und Ihren Bedürfnissen entsprechen könnten..

Den richtigen Bürostuhl für Sie auswählen

Ein Bürostuhl, ganz zu schweigen von dem Stuhl, auf dem Sie den ganzen Tag sitzen, muss über alle Funktionen verfügen, die Ihnen Komfort und Wohlbefinden bieten. Sie müssen verstehen, dass der Bürostuhl, den Sie für sich auswählen, über Funktionen verfügen muss, die Sie von allen körperlichen Belastungen entlasten. Kurz gesagt, Ihr Bürostuhl sollte Ihre Komfortzone sein. Sie sollten sich entspannt fühlen, wenn Sie darauf sitzen. Es muss hier verstanden werden, dass Ihre Wirbelsäule bei der Auswahl des Bürostuhls von größter Bedeutung sein muss. Unsere Wirbelsäule ist nach innen gekrümmt und wir sitzen länger da, bis sich die Krümmung nach innen allmählich abflacht. Dies kann dann langsam zu Rückenschmerzen führen. Daher ist die Auswahl des richtigen Bürostuhls sehr wichtig.

Das erste und wichtigste Merkmal wird die Sitzhöhe sein. Bringen Sie einen Stuhl mit, bei dem Sie die Sitzhöhe ganz einfach an Ihren Komfort anpassen können. Die Sitzhöhe sollte so sein, dass Sie Ihre Füße bequem auf den Boden stellen können. Eine Körpergröße von 16 bis 21 Zoll sollte ideal sein und für die meisten Menschen am besten funktionieren.

Den richtigen Bürostuhl für Sie auswählen
Den richtigen Bürostuhl für Sie auswählen

 

Zweitens müssen Sie auch die Sitzbreite und die Tiefe berücksichtigen. Auch die Krümmung des Sitzes muss berücksichtigt werden, um Rückenschmerzen zu vermeiden. Die Standard Sitzbreite beträgt 17-20 Zoll, die für fast alle Menschen geeignet sein sollte. Ihr Bürostuhl sollte auch eine nach innen gerichtete untere Lordosenstütze haben, die Ihre Wirbelsäule in einer bequemen Position hält und verhindert, dass sie durch längere Bürostunden belastet wird.

Abgesehen von diesen Merkmalen müssen Sie auch das Material des Bürostuhls berücksichtigen. Achten Sie immer auf Bürostühle aus atmungsaktivem Stoff. Wie der Name schon sagt, sollte der Stoff ausreichend Luft durchlassen, damit Sie sich nicht erwärmen und sich unwohl fühlen, wenn Sie längere Zeit auf dem Stuhl sitzen. Außerdem sollte das Sitzmaterial ausreichend gepolstert sein, damit Sie sich auch während längerer Sitzstunden wohlfühlen können. Achten Sie immer auf Bürodrehstühle. Mit der drehbaren Basis können Sie bequem auf Ihre Bürotische zugreifen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt, der berücksichtigt werden sollte, ist die Rückenlehne. Die Standards schlagen vor, dass die Rückenlehne 12 bis 19 Zoll breit sein sollte. Wenn die Rückenlehne vom Sitz getrennt ist, sollte sie einstellbar sein. Wie bereits erwähnt, sollte die Lendenwirbelsäule so gestützt werden, dass sie nicht belastet wird. Einige Stühle haben die Rückenlehne und den Sitz als ein gemeinsames Teil. In solchen Situationen sollte die Rückenlehne in Vorwärts- und Rückwärtsposition einstellbar sein und mit einem Verriegelungssystem ausgestattet sein, so dass der Benutzer, sobald er eine bequeme Position eingestellt hat, auch die Rückenlehne Ruhe sollte nicht darüber hinausgehen.

Lassen Sie sich eines der wichtigsten Merkmale nicht entgehen, und das ist die Armlehne. Die Stühle, die Sie für Ihren Bürozweck wählen, sollten Armlehnen haben, die so gestaltet sind, dass Sie Ihre Arme leicht parallel zum Boden ausrichten können. Dies kann verhindern, dass Ihre Handgelenke und Ellbogen übermäßig belastet werden. Bei so gestalteten Stühlen kann sich Ihr Unterarm auch während des Schreibens ausruhen. Wenn Sie all diese Aspekte bei der Auswahl eines Bürostuhls berücksichtigen, wird sichergestellt, dass Ihre Zeit im Büro produktiver und komfortabler wird.

Für Rückblicke auf eine Reihe der neuesten Bürostühle wie den Herman Miller Aeron Chair

Arten von Bürostühlen

Auf dem Markt sind verschiedene Arten von ergonomischen Stühlen in allen Formen, Größen und Materialien erhältlich. Für heute konzentrieren wir uns auf Stühle mit 1, 2 und 3 Hebeln, die eine Vielzahl von Konfigurationsoptionen bieten. Alle sind sich ziemlich ähnlich, außer wenn es darum geht, wie sie sich neigen und verschieben lassen, um dem Benutzer gerecht zu werden. Zum Beispiel können Sie mit einem 1-Hebel-Stuhl die Sitzhöhe nach Bedarf anheben oder absenken. 2-Hebel-Stühle bieten die Möglichkeit, den Winkel der Rückenlehne anzupassen. Schließlich haben Sie bei 3-Hebel-Stühlen die Möglichkeit, den Sitz selbst zu kippen, um maximalen Komfort zu erzielen.

Die Vorteile ergonomischer Stühle im Büro

Die Möglichkeit, die Position eines Stuhls über eine Reihe von verschiedenen Hebeln einzustellen, bietet dem Benutzer eines ergonomischen Stuhls viele Vorteile, von denen einige offensichtlich und andere weniger offensichtlich sind. Zum einen können Sie mit einem ergonomischen 2- oder 3-Hebel-Stuhl Ihren Sitz so einstellen, dass er die bestmögliche Unterstützung bietet. Darüber hinaus können ergonomische Bürostühle das Karpaltunnelsyndrom verhindern, indem Sie sich bequem für lange Schreibvorgänge an Ihrem Schreibtisch positionieren. Feste, aber bequeme Bürostühle sind besser für Ihre Wirbelsäule und Haltung und können später rückenbedingten Verletzungen vorbeugen.

Das letzte Wort

Viele Menschen erkennen die Vorteile eines hochwertigen, ergonomischen Stuhls an und vernachlässigen es, das Geld dafür auszugeben. Bei der Suche nach dem richtigen Bürostuhl für Ihre Arbeitsgewohnheiten und Ihren Lebensstil sollten Sie zunächst verschiedene Modelle persönlich vor Ort testen. Es gibt keinen Ersatz dafür, einen Bürostuhl im Fleisch auszuprobieren. Sobald Sie eine Vorstellung davon haben, was am besten funktioniert, können Sie Ihre Suche eingrenzen, indem Sie bestimmte Modelle in verschiedenen Preisklassen betrachten. Letztendlich werden die Vorlaufkosten eines zuverlässigen und bequemen Bürostuhls durch die gesundheitlichen und produktiven Vorteile, die er bieten kann, mehr als ausgeglichen.

Daniel M Hamilton ist Partner bei dem kürzlich eröffneten Geschäft für Bürostühle in Neuseeland. Dieser Online-Shop für Bürostühle bietet Unternehmen und Privatpersonen die Möglichkeit, Bürostühle online von überall in Neuseeland zum niedrigsten Preis zu kaufen. Alle Stühle werden am nächsten Tag von den wichtigsten Lieferanten von Stühlen und Büromöbeln geliefert

So wählen Sie die richtigen Rollen für Ihren Bürostuhl aus

Das Auswählen von Rädern für einen neuen Bürostuhl scheint eine leichte Aufgabe zu sein, da die meisten von uns in der Regel nur das auswählen, was standardmäßig kostenlos geliefert wird. Obwohl es eine einfache Entscheidung zu sein scheint, können die richtigen Rollen für Ihren Bürostuhl die Produktivität steigern und Ihr Arbeitsumfeld verbessern. Im großen Stil der Bürofunktionalität ist es immer wichtig, den richtigen Schreibtisch, den richtigen Bürostuhl, den richtigen Aktenschrank, den richtigen Computermonitor und den richtigen Schreibtisch zu haben, aber manchmal sind es die kleinen Dinge, die das Büro am Laufen halten (buchstäblich!). Welche Art von Rollen für Ihren Bürostuhl am besten geeignet ist, hängt von vielen Faktoren ab, z. B. von Ihrer Arbeitsumgebung, der Mobilität des Stuhls, Ihrer Schreibtischhöhe und der Oberfläche, auf der Sie sich fortbewegen.

Welche Art von Rädern ist bei den meisten Bürostühlen Standard?

Nahezu jeder Bürostuhl wird standardmäßig mit Teppichrollen geliefert, einer härteren Plastikrolle, die speziell zum Aufrollen auf Teppich ausgelegt ist. Dies liegt an der Tatsache, dass die überwiegende Mehrheit der Bürostühle in Teppichbereichen verwendet wird und auch daran, dass sie zu den billigsten Produktionsmöglichkeiten für Hersteller gehören. Ihre Hartplastikbeschichtung macht sie zur idealen Wahl, um sich über die meisten Teppicharten zu bewegen, insbesondere über Niedrigflorteppiche, die häufig in vielen Büroumgebungen zu finden sind. Verwenden Sie sie auf jeder anderen Oberfläche, und Sie können feststellen, dass Ihr Boden zerkratzt oder Ihr Stuhl nicht so effektiv rollt.