Kaufen Sie neue gegen gebrauchte Bürostühle

Kaufen Sie neue gegen gebrauchte Bürostühle

Es kommt ein Punkt, an dem jedes Büro Bürostühle aktualisieren oder hinzufügen muss, und zu diesem Zeitpunkt sind die meisten von uns strengen Budgetbeschränkungen unterworfen. Es besteht der Druck, den günstigsten und bestmöglichen Preis zu finden, ohne die Qualität zu beeinträchtigen. Meistens scheint dies jedoch nicht möglich zu sein, ohne auf wichtige Anpassungen verzichten zu müssen. Der Kauf eines voll verstellbaren ergonomischen Stuhls, der für mehrere Stunden am Tag geeignet ist, kann etwas kostspielig sein, ganz zu schweigen vom Kauf ergonomischer Stühle für das gesamte Büro. Hier kommt die große Frage ins Spiel, wie Ihr Unternehmen Geld sparen und das Beste für Ihr Geld bekommen kann. Der beste Ausgangspunkt für die Beantwortung dieser Frage ist die Überlegung, ob Sie neue oder gebrauchte Büromöbel kaufen möchten, und die Vor- und Nachteile der einzelnen Möbel.

Kaufen Sie neue gegen gebrauchte Bürostühle
Kaufen Sie neue gegen gebrauchte Bürostühle

 

Benutzte Bürostühle

1. Vorteile – Der vielleicht größte Vorteil beim Kauf gebrauchter Bürostühle sind die erheblichen Preiseinsparungen. Da der Stuhl von einem früheren Kunden verwendet wurde, müssen Einzelhändler einen bestimmten Betrag auf ihren gebrauchten Stühlen ankreuzen, um das Produkt wieder verkaufen zu können. Alle gebrauchten Bürostühle sollten vom Verkäufer gründlich auf Mängel überprüft werden, um sicherzustellen, dass keine Probleme mit dem Stuhl auftreten, bevor er wieder zum Kauf angeboten wird. Internethändler bewerben ihre gebrauchten Büromöbel in der Regel als “open box deals”, was im Wesentlichen bedeutet, dass der Stuhl von einem früheren Kunden aus einem anderen Grund als einem Defekt oder einer Beschädigung zurückgesandt wurde. Gebrauchte Bürostühle können auch ein Schnäppchen sein; Wenn Sie nachforschen, stellen Sie möglicherweise fest, dass das Produkt, an dem Sie interessiert sind, vom vorherigen Kunden nur geringfügig verwendet wurde.

2. Nachteile – Wenn Sie einen gebrauchten Stuhl kaufen und zu einem späteren Zeitpunkt feststellen, dass Sie damit nicht zufrieden sind, besteht die starke Möglichkeit, dass Sie den Artikel nicht zurückgeben können. Wenn gebrauchte Büromöbel gekauft werden, handelt es sich in der Regel um einen endgültigen Verkauf, da Einzelhändler das gleiche Möbel einfach nicht mehr weiterverkaufen können. Jedes Mal, wenn der Stuhl zurückgegeben wird, hat er einen geringeren Wert und ist weniger wert. Der vielleicht größte Nachteil beim Kauf gebrauchter Bürostühle besteht darin, dass die ursprüngliche Garantie ungültig wird. Wenn der ursprüngliche Besitzer des Stuhls eine lebenslange Garantie auf sein Produkt hat und Sie den Stuhl dann aus zweiter Hand kaufen, wird die ursprüngliche Garantie nicht an Sie weitergegeben. Dies würde Sie unglücklich machen, wenn ein Teil des Stuhls, der normalerweise abgedeckt worden wäre, brechen würde, wenn Sie den Stuhl neu gekauft hätten.

Neue Bürostühle

1. Vorteile – Der Kauf eines neuen Stuhls gibt Ihnen die Freiheit, genau zu entscheiden, was Sie von einem Bürostuhl erwarten und benötigen, einschließlich Einstellbarkeit, Farbe oder Polsterung, ohne sich mit weniger zufrieden geben zu müssen. Sie können sich auch darauf verlassen, dass für Ihren Stuhl eine Garantie besteht. Die Länge und die Einzelheiten der Garantie für jeden Stuhl variieren je nach Hersteller. Wenn ein Teil kaputt geht oder Sie Ihren Stuhl erhalten und dieser defekt ist, können Sie Ihre Teile umgehend und kostenlos reparieren lassen. Ein neuer Bürostuhl bricht oder nutzt sich mit der Zeit weniger schnell ab als ein gebrauchter Bürostuhl. Auf der Grundlage der Herstellergarantie wird Ihnen eine bestimmte Lebensdauer des Stuhls garantiert. Neue Bürostühle sind meistens nicht ohne weiteres erhältlich, unabhängig von der gewünschten Menge.

2. Nachteile – Die Anschaffung eines hochwertigen, brandneuen Bürostuhls mit mehreren Anpassungen ist teuer und passt möglicherweise nicht in jedes Unternehmensbudget, insbesondere wenn mehrere benötigt werden. Durch den Kauf eines gebrauchten Bürostuhls kann Ihr Unternehmen gegenüber einem neuen Stuhl erheblich sparen. Es kann auch länger dauern, bis die Stühle über einen gebrauchten Stuhl versandt und geliefert werden, da einige Stühle in hohem Maße an die Bedürfnisse der Person angepasst werden können und dies zusätzliche Zeit für die Herstellung erfordert, während ein gebrauchter Bürostuhl bereits hergestellt wurde.

Entscheiden Sie sich für einen neuen Bürostuhl?Bei gebrauchten Bürostühlen ist es wichtig, dass Sie vor dem Kauf nach dem Stuhl Ihrer Wahl suchen. Versuchen Sie festzustellen, ob für den Stuhl eine Garantie gilt und wie lange diese Garantie auf Sie ausgedehnt wird, insbesondere wenn Sie einen gebrauchten Stuhl kaufen möchten. Wenn Sie zahlreiche Stühle kaufen möchten und diese brandneu kaufen müssen, fragen Sie Ihren Händler, ob Sie einen Mengenrabatt erhalten können. Meistens sagen sie ja, besonders wenn die Menge 6 oder mehr beträgt. Wenn Sie einen bestimmten Stuhltyp für Ihre Bedürfnisse benötigen, geben Sie sich nicht mit einem gebrauchten Stuhl zufrieden, wenn Sie wissen, dass dieser nicht Ihren Bedürfnissen entspricht, oder Sie müssen möglicherweise einige Monate später einen anderen Stuhl kaufen. Sowohl neue als auch gebrauchte Stühle haben Vor- und Nachteile,

Chelsea Alves ist Marketing Manager bei Sitbetter.com, einem Unternehmen mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Bürostuhl- und Büromöbelbranche. Wir sind bestrebt, die besten Stühle zum bestmöglichen Preis mit dem besten verfügbaren Kundenservice für Sie zu finden. Um sowohl neue als auch gebrauchte Bürostühle zu finden

Überraschende kleine Home-Office-Ideen

Egal, ob Sie von zu Hause aus oder in einem Bürogebäude arbeiten, Ihr Büro ist einer der Orte, an denen Sie viel Zeit verbringen werden. Es ist ein Raum, den man so praktisch wie möglich haben muss und den man auch mögen muss. Es ist sehr schwer, in einem Büro zu arbeiten, das man hasst. Wenn Sie es nicht mögen, haben Sie vielleicht die Möglichkeit, es zu ändern. Hier sind ein paar Ideen.

Kleine Plätze

Wenn Sie versuchen, zu Hause ein neues Arbeitszimmer oder ein neues Büro einzurichten und keinen dafür vorgesehenen Raum haben, verzweifeln Sie nicht. Sie können kleine Räume oder Ecken von Räumen nutzen, die ansonsten nicht ausreichend genutzt werden und sich verstauben. Schauen Sie sich um und sehen Sie, welche Möglichkeiten Ihr Zuhause bietet. Sehr oft übersehen Menschen Orte, weil sie als zu klein eingestuft wurden. Mit ein paar einfachen Farbänderungen können Sie jedoch kleine Räume größer wirken lassen. Sobald Sie die Räume gefunden haben, die Sie als Büro einrichten möchten, können Sie mit der Arbeit beginnen. Prüfen Sie, welche Möbel Sie verschieben oder neu anordnen können, damit sie zum Raum passen, und prüfen Sie verschiedene Möglichkeiten für Büromöbel.

Farbpalette

Sehen Sie sich an, welche Farben derzeit in Ihrem Büro dominieren. Vielleicht ist es an der Zeit, es ein wenig aufzupeppen. Mutig werden. Wählen Sie Ihre Lieblingsfarbe und verwenden Sie sie als Akzentfarbe für verschiedene Bereiche im Büro. Vielleicht ist die Wand hinter Ihrem Schreibtisch extrem langweilig. Malen Sie es zu Ihrer Lieblingsfarbe, damit der Raum nicht nur funktional, sondern auch stilvoll wirkt. Wenn die Wand nicht in Frage kommt, weil Sie sie für Regale, Whiteboards oder andere Zwecke verwenden, sollten Sie farbige Akzente für andere Dinge verwenden – Ordner, Stifthalter, Notizbücher.

Leere Ecken und Licht

Haben Sie nur eine Ecke zu benutzen? Das sollte Sie nicht davon abhalten, ein Büro für sich selbst zu schaffen. Suchen Sie sich einen Schreibtisch, der passt, oder machen Sie sich selbst einen, indem Sie Materialien upcyclen. Einer der wichtigsten Aspekte wird sein, wie bequem Sie am Schreibtisch sitzen, stellen Sie also sicher, dass er passt. Stellen Sie sicher, dass das Licht angemessen ist und Ihre Augen nicht belastet, da Ecken ziemlich dunkel sein können, insbesondere wenn das Fenster nicht genügend Tageslicht liefert.

Nutze die Ecken und Winkel

Vielleicht haben Sie eine leere Ecke in Ihrem Schlafzimmer, die leicht zu Büroräumen werden könnte? Stellen Sie einen Schreibtisch gegen das Fenster und wenn Sie vom Arbeiten zu müde werden, können Sie leicht nach draußen schauen und Ihre Augen ausruhen. Wenn Sie ein Fenster hinter sich haben – stellen Sie sicher, dass die Vorhänge genügend Licht abblocken, damit Sie nicht blinzeln. Achten Sie jedoch darauf, dass es nicht zu dunkel ist.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Gehirn ein Schlafzimmer als einen Entspannungsraum betrachtet. Trennen Sie also die beiden Bereiche, um Arbeit und Ruhe zu trennen. Sie können moderne Büroräume haben und weichere Töne und Texturen für Ihre Bett- und Schlafzimmermöbel verwenden. Auf diese Weise können Sie problemlos dort arbeiten, trennen dann aber die beiden Bereiche und sorgen sich nicht um Schlaflosigkeit, da Ihr Gehirn noch im fünften Gang ist und über Arbeit nachdenkt.

Geheime Räume

Wenn Sie den Rest des Stils im Haus nicht verderben möchten, mischen Sie verschiedene Stile und Texturen miteinander. Finden Sie Möbel, die Sie mögen und die zum Rest des Stils in Ihrem Haus passen. Ein klassischer Schreibtisch sieht im Vergleich zu einem modernen Interieur wahrscheinlich nicht besonders gut aus. Suchen Sie sich also etwas aus, das als Ganzes gut aussieht.

Wenn Sie wenig Platz haben, schauen Sie sich an, welche Art von Regalen Sie um sich herum erstellen oder verwenden können. Wenn Sie Platz unter dem Schreibtisch haben und es nicht im Weg ist – Boxen sind eine gute Möglichkeit, Gegenstände aufzubewahren. Heutzutage können Sie auch verschiedene Lösungen erhalten, um alles sauber zu verstecken, wenn Sie fertig sind. Hängen Sie beispielsweise einen Vorhang vor Ihre Workstation, damit Sie ihn vor den Gästen und sich selbst verstecken können. Andernfalls könnte es Sie von der Ecke aus anstarren.

Ihr Heimbüro wird zu einem Ort, an dem Sie viel Zeit verbringen. Halten Sie es also organisiert. Wenn Sie während der Arbeit ein bisschen Unordnung brauchen, organisieren Sie alles, sobald Sie fertig sind. Es gibt Ihnen die Befriedigung eines gut verbrachten Tages und es wird nicht wie ein schmerzender Daumen aus dem Rest des Hauses herausragen.